Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Bexbach / BBundespolizei sucht Zeugen ...

24.02.2017 - 11:16:43

Bundespolizeiinspektion Bexbach / BBundespolizei sucht Zeugen .... BBundespolizei sucht Zeugen nach Körperverletzung am Bahnhof in Mettlach

Mettlach - Auf dem Bahnsteig des Mettlacher Bahnhofs kam es am 17.02.2017 gegen 13.30 Uhr zu einer Körperverletzung. Dabei schlug und trat ein 40-jähriger Mann an dem besagten Freitagmittag auf einen 37-Jährigen, der im Wartehäuschen saß, ein. Das Opfer wurde am Kopf und den Händen verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Die Bundespolizeiinspektion Bexbach hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Die Bundespolizei sucht jetzt nach Zeugen. Wer hat den Vorfall beobachtet und kann Angaben zum Sachverhalt machen.

Es wird um Hinweise unter der Tel. 06826-5220 der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei - Tel. 0800 6 888 000 oder über www.bundespolizei.de. gebeten.

OTS: Bundespolizeiinspektion Bexbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70140 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70140.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bexbach Pressesprecher Jürgen Glaub Telefon: 06826/5221006 Mobil: 0162 / 4336331 E-Mail: bpoli.bexbach.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!