Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Bundespolizeiinspektion Berggie?h?bel / BPOLI BHL: Fahndungserfolge der ...

06.01.2021 - 16:02:28

Bundespolizeiinspektion Berggie?h?bel / BPOLI BHL: Fahndungserfolge der .... BPOLI BHL: Fahndungserfolge der Bundespolizei - Gesuchte auf der A17 und in Bahratal festgenommen -

Bad Gottleuba - Am 4. Januar 2021 kontrollierten auf der A17 Polizeibeamte der Bundespolizeiinspektion Berggie?h?bel einen Ford mit franz?sischer Zulassung am Rastplatz "Am Heidenholz". Die zwei Insassen mit albanischer Staatsangeh?rigkeit, im Alter von jeweils 32 Jahren, konnten sich ausweisen. Der Fahrer und sein Beifahrer wurden nach der ?berpr?fung ihrer Personalien vorl?ufig festgenommen. Der Fahrer war zur Einreiseverweigerung f?r Italien in den polizeilichen Auskunftssystemen ausgeschrieben. Weiterhin wurde er durch die Staatsanwaltschaft Magdeburg mit einem europ?ischen Haftbefehl, wegen Wohnungseinbruchsdiebstahl, gesucht. Nach Vorf?hrung am Amtsgericht Pirna wurde gegen den Albaner die Untersuchungshaft angeordnet und im Anschluss erfolgte seine Einlieferung in die Haftanstalt nach Dresden. Seinem Begleiter wurde die Einreise bis zum Jahr 2023 untersagt. Nach Abschluss der polizeilichen Ma?nahmen erfolgt seine Zur?ckschiebung nach Tschechien.

Bei weiteren polizeilichen Kontrollen der Bundespolizei wurde am Folgetag ein Slowake (48 Jahre) bei seiner Einreise nach Deutschland in Bahratal festgenommen. Gegen den slowakischen Staatsangeh?rigen lag ein Untersuchungshaftbefehl wegen vors?tzlicher Geldw?sche durch das Amtsgericht Passau vor. Zwei Stunden sp?ter nach seiner Festnahme hatte auch er Termin am Amtsgericht Pirna. Nach Er?ffnung des Haftbefehls erfolgte seine Einlieferung in die Justizvollzugsanstalt Dresden.

R?ckfragen bitte an:

R?ckfragen bitte an: ? Bundespolizeiinspektion Berggie?h?bel Pressesprecher Steffen Ehrlich Telefon: 03 50 23 - 676 505 E-Mail: bpoli.berggiesshuebel.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/74163/4805713 Bundespolizeiinspektion Berggie?h?bel

@ presseportal.de