Obs, Polizei

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim / B48-Jähriger ...

27.10.2017 - 15:36:34

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim / B48-Jähriger .... B48-Jähriger fährt ohne Führerschein und wird per Haftbefehl gesucht / Beifahrer hat Drogen dabei

BAB 30 / Bad Bentheim - Donnerstagnachmittag hat die Bundespolizei einen 48-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann fuhr ohne Fahrerlaubnis und wurde per Haftbefehl gesucht.

Der 48-Jährige war mit seinem Auto über die BAB 30 aus den Niederlanden in das Bundesgebiet eingereist. Gegen 16 Uhr hatten die Bundespolizisten das Fahrzeug auf dem Parkplatz Waldseite Süd angehalten und überprüft.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 48-Jährige per Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Hannover gesucht wurde. Wegen einer unerledigten Ordnungswidrigkeit hatte der Mann noch 10 Tage Haft zu verbüßen oder 500,- Euro plus die angefallenen Kosten in Höhe von 342,- Euro zu bezahlen. Weil seine Ehefrau die gesamte Summe sofort bei der Polizei in Hannover einzahlte, konnte die drohende Haft gerade noch abgewendet werden.

Außerdem ergab die Überprüfung, dass der Mann aktuell keinen Führerschein besitzt. Die Fahrerlaubnis wurde ihm unanfechtbar entzogen. Darum erwartet den 48-jährigen kosovarischen Staatsangehörigen jetzt noch ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Weil die Bundespolizisten bei dem Beifahrer noch eine geringe Menge Heroin fanden, wurde gegen den 27-jährigen Albaner ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

OTS: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70276 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70276.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim Pressesprecher Ralf Löning Mobil: 01520 - 9054933 E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!