Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Obs, Polizei

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim / B...

16.08.2019 - 13:21:25

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim / B.... BUntersuchungshaftbefehl durch Bundespolizei vollstreckt

Bad Bentheim - Ein 34-Jähriger ist Mittwochnacht von der Bundespolizei festgenommen worden. Gegen den Mann lag ein Untersuchungshaftbefehl vor. Er sitzt jetzt im Gefängnis.

Der 34-Jährige war in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag als Beifahrer in einem PKW über die Autobahn 30 aus den Niederlanden in das Bundesgebiet eingereist. Gegen 01:40 Uhr in der Nacht war das Fahrzeug auf dem Autobahnparkplatz "Waldseite Süd" von Bundespolizisten angehalten und kontrolliert worden.

Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Beamten fest, dass der 34-Jährige von der Justiz gesucht wurde. Ihm wird eine gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Ein Gericht hatte darum einen Untersuchungshaftbefehl erlassen.

Der 34-jährige Surinamer wurde verhaftet und Donnerstagvormittag einem Haftrichter vorgeführt. Im Anschluss brachten ihn die Bundespolizisten in die nächste Justizvollzugsanstalt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70276 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70276.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim Pressesprecher Ralf Löning Mobil: 01520 - 9054933 E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de