Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim / B...

28.01.2017 - 17:46:27

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim / B.... BUntersuchungshaftbefehl durch Bundespolizei vollstreckt

Bad Bentheim - Ein 30-jähriger Mann ist Freitagnachmittag im Bahnhof Bad Bentheim von der Bundespolizei festgenommen worden. Der Mann wurde wegen gefährlicher Körperverletzung gesucht.

Bundespolizisten hatten den Mann im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung im Bahnhof Bad Bentheim kontrolliert.

Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Mann mit einem Untersuchungshaftbefehl vom Amtsgericht Tiergarten in Berlin gesucht wurde. Ihm wird eine gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt.

Der 30-jährige türkische Staatsangehörige wurde verhaftet und einem Haftrichter vorgeführt. Im Anschluss brachten ihn die Bundespolizisten noch am selben Tag in eine Justizvollzugsanstalt.

Weil bei dem Mann außerdem rund 24 Gramm Marihuana gefunden wurden, erwartet ihn jetzt zusätzlich ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

OTS: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70276 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70276.rss2

Rückfragen bitte an:

Ralf Löning Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim Pressesprecher Ralf Löning Mobil: 01520 - 9054933 E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!