Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Unbekannte legen ...

22.04.2021 - 14:37:20

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Unbekannte legen .... BPOL NRW: Unbekannte legen Bauzaun und Fahrradteile auf die Gleise - Bundespolizei ermittelt wegen gef?hrlichen Eingriff in den Bahnverkehr (FOTO)

Witten - Dortmund - Heute Morgen (22. April) platzierten Unbekannte an einem Bahn?bergang in Witten mehrere Gegenst?nde auf die Schienen. Eine S-Bahn ?berfuhr diese und wurde besch?digt.

Erste Ermittlungen ergaben, dass die T?ter in Witten an dem Bahn?bergang der Kreisstra?e vermutlich einen Bauzaun entnahmen und diesen zusammen mit Fahrradteilen auf der Bahnstrecke platzierten. An dem Bahn?bergang finden zur Zeit Bauarbeiten statt. Vermutlich stammt der Bauzaun von dieser Baustelle.

Durch den Vorfall kam es zu Versp?tungen f?r nachfolgenden Z?ge. Eine Zugverbindung musste ausfallen.

Die S-Bahn 5, die um 05:16 Uhr von Witten-Annen Nord nach Dortmund-Kruckel unterwegs war, wurde ersten Ermittlungen nach leicht im Bereich der Kupplung besch?digt.

Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren wegen gef?hrlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ein und bittet Zeugen um Hinweise. Wer kann Angaben zu Tatverd?chtigen geben?

Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0800 6 888 000 oder jede Polizeidienststelle entgegen. *BA

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Dortmund Pressestelle

Telefon: +49 (0) 231 56 22 47 - 132 Mobil: +49 (0) 173 71 50 710 E-Mail: presse.do@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstra?e 81-89 44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4896253 Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

@ presseportal.de