Polizei, Kriminalität

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: S 4 - Schwarzfahrer ...

31.01.2017 - 14:16:42

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: S 4 - Schwarzfahrer .... BPOL NRW: S 4 - "Schwarzfahrer" schleudert Bahnmitarbeiter gegen Türverkleidung - Bundespolizei ermittelt wegen Körperverletzung und Beförderungserschleichung

Dortmund - Holzwickede - Eine Gehirnerschütterung erlitt ein 35-jähriger Bahnmitarbeiter gestern Mittag (30. Januar) in der S 4. Dort kontrollierte er Fahrausweise. Ein 30-jähriger "Schwarzfahrer" versuchte zu flüchten und soll den 35-Jährigen gegen die Türverkleidung des Zuges geschleudert haben.

Gegen 12:00 Uhr überprüfte der zivil gekleidete Bahnmitarbeiter Fahrausweise in der S 4. Ein 30-jähriger Fahrgast versuchte sich der Kontrolle zu entziehen und soll den 35-Jährigen gegen die Türverkleidung geschleudert haben. Dabei wurde dieser am Kopf verletzt. Ein weiterer Prüfdienstmitarbeiter konnte den 30-Jährigen, der über keinen Fahrausweis verfügte, überwältigen.

Beamte der Dortmunder Polizei ermittelten die Personalien der Beteiligten am Haltepunkt Brackel. Der Prüfdienstmitarbeiter stellte später bei der Bundespolizei am Dortmunder Hauptbahnhof Strafantrag wegen Körperverletzung. Mit dem Verdacht auf eine Gehirnerschütterung begab er sich in eine Klinik.

Die Bundespolizei leitete gegen den "Schwarzfahrer" aus Holzwickede, der bereites wegen zahlreicher Diebstahls- und Gewaltdelikte polizeibekannt ist, ein Ermittlungsverfahren wegen Leistungserschleichung und Körperverletzung ein.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall Telefon: 0231 562247-132 E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89 44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!