Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Parfümdieb ...

06.01.2020 - 15:11:41

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Parfümdieb .... BPOL NRW: Parfümdieb verabschiedet sich von Verkäuferin; Festnahme durch Bundespolizei

Köln - Sonntagvormittag wurde die Bundespolizei zur Hilfe in eine Parfümerie im Kölner Hauptbahnhof gerufen. Ein Dieb hatte hochwertige Parfümflaschen entwendet und wurde durch den Ladendetektiv festgehalten. Die Bundespolizei nahm den Parfümdieb vorläufig fest.

Gegen 11 Uhr wurde die Kölner Bundespolizei alarmiert, da ein aggressiver Ladendieb in einer Parfümerie Ware im Wert von 200,- Euro entwendet hatte. Die Bundespolizisten eilten zum Geschäft und trafen auf einen augenscheinlich stark alkoholisierten Mann. Nach Ansicht der Videoaufnahmen wurde festgestellt, dass der 24-Jährige zwei Parfümflaschen in seine Jacke steckte und sich vor dem Verlassen des Geschäftes von einer Verkäuferin verabschiedete. Der Ladendetektiv, der den Mann beobachtet hatte, konnte ihn noch am Ausgang stellen. Der Parfümdieb äußerte, lediglich ein Spaß gemacht zu haben. Die Polizisten nahmen den Libyer vorläufig fest und erstatteten Strafanzeige wegen Diebstahl. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Bei seiner Vernehmung, gab er an, sich nicht an den Diebstahl zu erinnern. Der Tatverdächtige wird am heutigen Tag dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Köln Martina Dressler

Telefon: 0221/16093-103 Mobil: + 49 (0) 173 56 21 045 Fax: + 49 (0) 221 16 093 -190 E-Mail: presse.k@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW Internet: www.bundespolizei.de   Marzellenstraße 3-5 50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4484551 Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

@ presseportal.de