Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Mit der Faust ...

18.04.2021 - 15:27:27

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Mit der Faust .... BPOL NRW: Mit der Faust geschlagen und mit M?lltonne geworfen - 28- J?hriger greift Frau am Hauptbahnhof an

Dortmund - Arnsberg - Samstagnacht (17. April) eilten Bundespolizisten einer 21-J?hrigen am Dortmunder Hauptbahnhof zur Hilfe. Ein Arnsberger hatte sie zuvor angegriffen. Der Beschuldigte verbrachte den Rest des Tages bei der Polizei.

Gegen Mitternacht alarmierten Bahnmitarbeiter die Bundespolizei am Hauptbahnhof in Dortmund. Sie konnten einen aggressiven Mann aus Bangladesch festhalten, der zuvor eine 21-j?hrige Dortmunderin mit der Faust geschlagen hatte.

Zeugen berichteten, dass sich der Arnsberger und die Dortmunderin am s?dlichen Eingang des Hauptbahnhofes laut stritten, als der Mann der Frau dann mit der Faust gegen das Gesicht schlug. Sp?ter soll er sie zudem mit einer M?lltonne aus Metall beworfen haben. Dieser konnte Sie gl?cklicherweise ausweichen.

Die alarmierten Einsatzkr?fte nahmen den 28-J?hrigen mit zur Wache. Hier stellte sich heraus, dass der Mann mit 2,3 Promille alkoholisiert war.

Nachdem die Beamten ein Strafverfahren wegen gef?hrlicher K?rperverletzung eingeleitet hatten, verbrachten sie den weiterhin aggressiven Mann in das Gewahrsam der Polizei in Dortmund. *BA

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Dortmund Pressestelle

Mobil: +49 (0) 173 71 50 710 E-Mail: presse.do@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstra?e 81-89 44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4891889 Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

@ presseportal.de