Polizei, Kriminalität

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Ich kann deine Stimme ...

18.12.2017 - 19:01:42

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Ich kann deine Stimme .... BPOL NRW: "Ich kann deine Stimme nicht mehr hören!" - 18-Jähriger fühlt sich durch Gespräch gestört und zieht Schlagstock - Bundespolizei nimmt Tatverdächtigen im Essener Hauptbahnhof fest

Essen - Leichlingen - Hanau - In der S9 bedrohte Samstagabend (16. Dezember) ein 18-jähriger Mann aus Hanau eine 18-jährige Frau mit einem Teleskopschlagstock, weil ihm nach eigenen Angaben die Stimme der Frau störte. Bundespolizisten nahmen ihn im Essener Hauptbahnhof fest.

Die 18-jährige Frau aus Leichlingen nutzte zusammen mit ihrer Begleitung die S 9 zum Essener Hauptbahnhof. Die beiden Frauen unterhielten sich während der Zugfahrt. Nach Angaben der Geschädigten hätte der 18-Jährige plötzlich vor ihnen gestanden und hätte gesagt:" Halt die Schnauze, ich kann deine Stimme nicht mehr hören". Dabei hätte er die Frauen mit einem Teleskopschlagstock bedroht und mit diesem einen Schlag angedeutet.

Ein Reisender, welcher auf die Situation aufmerksam wurde, zeigte Zivilcourage und verhinderte schlimmeres. Nach Ankunft im Essener Hauptbahnhof flüchtete der Mann konnte jedoch kurz darauf durch Einsatzkräfte der Bundespolizei festgenommen werden. In seiner Tasche wurde der Schlagstock sichergestellt.

Gegen den 18-Jährigen leitete die Bundespolizei ein Strafverfahren wegen Beleidigung, Nötigung, Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetzt ein.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall

Telefon: 0231 562247-132 Mobil: +49 (0)173 7150710 E-Mail: presse.do@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89 44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!