Polizei, Kriminalität

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Flughafen Dortmund - ...

07.03.2017 - 13:11:36

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Flughafen Dortmund - .... BPOL NRW: Flughafen Dortmund - Einreise aus Skopje - Bundespolizei nimmt Mitglied der Gelsenkirchener Ultras fest

Dortmund - Gelsenkirchen - Ein Mitglied der Gelsenkirchener Ultras nahmen Einsatzkräfte der Bundespolizei gestern Morgen (06. März) am Dortmunder Flughafen fest.

Gegen 08:00 Uhr überprüften Bundespolizisten den 28-jährigen Gelsenkirchener, nachdem dieser mit einem Flug aus Skopje (Mazedonien) kommend einreisen wollte.

Dabei stellte sich heraus, dass gegen den 28-Jährigen ein Haftbefehl des Gelsenkirchener Amtsgerichts vorlag. Dieses hatte den Haftbefehl erlassen, weil er einer Hauptverhandlung fern geblieben war. Er gilt als Tatverdächtiger mehrerer Beleidigungen von Polizeibeamten in Gelsenkirchen.

Bundespolizisten überstellten ihn dem Gelsenkirchener Amtsgericht. Dort ordnete der zuständige Richter Untersuchungshaft an.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall Telefon: 0231 562247-132 E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89 44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!