Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Fahndungserfolg der ...

25.01.2021 - 14:32:54

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Fahndungserfolg der .... BPOL NRW: Fahndungserfolg der Bundespolizei; Duo mit 1,55 Kilogramm Chrystal Meth auf der Autobahn A 3 bei Rees festgenommen (FOTO)

Kleve - Rees - Eine zivile Streifenwagenbesatzung der Bundespolizei ?berpr?fte bereits am Mittwochnachmittag, 20. Januar 2021 um 15:50 Uhr, auf der Autobahn A 3 am Rastplatz Millingen einen 46-j?hrigen Kosovaren und 55-j?hrigen Tunesier in einem in Hamburg zugelassenen Opel Crossland X. Zum Reisegrund befragt gab der Kosovare an, seine Tante in Venlo besucht zu haben. Den Wohnort konnte er jedoch nicht nennen. Der Tunesier teilte mit, dass er in Aachen war. Insgesamt wirkten die M?nner nerv?s und unruhig. Bei der anschlie?enden Durchsuchung des Fahrzeuges stellten die Beamten zwei Frischhaltedosen mit insgesamt 1,55 Kilogramm Crystal-Meth und 11 Ecstasy-Tabletten sicher. Die Drogen waren unter der Spritzwandabdeckung der Scheibenwischer versteckt. Weiterhin wurde bei dem Tunesier ein Einhandmesser aufgefunden. Die Beschuldigten wurden daraufhin vorl?ufig festgenommen und zur Bundespolizeiinspektion Kleve gebracht. Nach Abschluss der polizeilichen Ma?nahmen auf der Dienststelle hat das Zollfahndungsamt Essen die weitere Sachbearbeitung ?bernommen. Der Stra?enverkaufswert der Bet?ubungsmittel liegt bei 120.000 EUR.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Kleve Uwe E?elborn

Telefon: (02821) 7451-0 E-Mail: presse.kle@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW Internet: www.bundespolizei.de

Emmericher Stra?e 92-94 47533 Kleve

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4820681 Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

@ presseportal.de