Obs, Polizei

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Fahndungserfolg der ...

14.02.2018 - 09:56:39

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Fahndungserfolg der .... BPOL NRW: Fahndungserfolg der Bundespolizei: Haftbefehl am Bahnhof Krefeld vollstreckt; 36-Jähriger muss für 487 Tage ins Gefängnis

Kleve - Kempen - Krefeld - Am späten Dienstagabend, 13. Februar 2018 um 22:30 Uhr, hat die Bundespolizei am Bahnhof in Krefeld einen mit Haftbefehl gesuchten 36-Jährigen Deutschen aus Krefeld verhaftet. Die Personalienüberprüfung ergab, das Staatsanwaltschaft in Krefeld den Reisenden wegen räuberischer Erpressung suchte. Hiernach hat der Mann noch eine 487-tägige Restfreiheitsstrafe von ursprünglich vier Jahren, nach Widerruf Bewährung, zu verbüßen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann in das Gefängnis in Krefeld gebracht.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Kleve Uwe Eßelborn

Telefon: (02821) 7451-0 E-Mail: presse.kle@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW Internet: www.bundespolizei.de

Emmericher Straße 92-94 47533 Kleve

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!