Polizei, Kriminalität

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Einreise Sibiu - Vom ...

05.03.2017 - 14:41:43

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Einreise Sibiu - Vom .... BPOL NRW: Einreise Sibiu - Vom Dortmunder Flughafen direkt in die JVA - Bundespolizei nimmt gesuchte 21-Jährige fest

Dortmund - Krefeld - Erstaunen löste ihre Festnahme Freitagmittag (03. März) bei einer 21-jährigen Rumänin aus, die aus Sibiu (Rumänien) kommend am Dortmunder Flughafen nach Deutschland einreisen wollte.

Bundespolizisten stellten bei ihrer Überprüfung fest, dass gegen sie ein Untersuchungshaftbefehl (vom Januar 2017) des Krefelder Amtsgerichts vorlag. Die 21-Jährige gilt als Tatverdächtige von mehreren Betrugsdelikten und in vier Fällen von Beförderungserschleichungen.

Noch an der Einreisekontrolle wurden ihr Handschellen angelegt und sie wurde zur Wache gebracht. Später wurde sie dem Haftrichter am Krefelder Amtsgericht vorgeführt, welcher die Untersuchungshaft bestätigte.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall Telefon: 0173 7150710 E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89 44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!