Polizei, Kriminalität

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Der war unfreundlich ...

18.12.2017 - 14:51:42

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Der war unfreundlich .... BPOL NRW: "Der war unfreundlich zur Kassiererin" - Schlag gegen den Hinterkopf - Bundespolizei ermittelt nach Körperverletzung

Dortmund - Nachdem Einsatzkräfte der Bundespolizei gestern Abend (17. Dezember) zu einer Drogerie im Dortmunder Hauptbahnhof gerufen wurden, konnte zunächst nicht zweifelsfrei festgestellt werden, was genau geschehen war. Wie sich später herausstellte, schlug ein 29-Jähriger einen 61-Jährigen gegen den Hinterkopf. Mutmaßliches Motiv: Unhöflichkeit!

Gegen 21:00 Uhr wurden Bundespolizisten zu der Drogerie gerufen. Nach Angaben des 61-jährigen Dortmunders hatte er einen Schlag gegen den Hinterkopf bekommen. Ob er tatsächlich geschlagen wurde oder nur gestoßen und dadurch gegen ein Regal gefallen war, konnte der Dortmunder nicht zweifelsfrei erklären.

Weitere Zeugen gaben an, dass ein 29-Jähriger den Dortmunder gegen den Kopf geschlagen hätte. Weiter vermuteten die Zeugen, dass der Mann den 61-Jährigen geschlagen hätte, weil dieser sehr unhöflich gegenüber der Kassiererin gewesen sei.

Eine Sichtung der Videoüberwachung bestätigte die Körperverletzung was dem 29-Jährigen türkischen Staatsangehörigen, der ebenfalls aus Dortmund stammt, ein Strafverfahren einbrachte.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall

Telefon: 0231 562247-132 Mobil: +49 (0)173 7150710 E-Mail: presse.do@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89 44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!