Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Bundespolizei stellt ...

11.01.2021 - 14:53:06

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Bundespolizei stellt .... BPOL NRW: Bundespolizei stellt 118.300 EUR Bargeld auf der Autobahn A 61 sicher (FOTO)

Kleve - Kempen - Nettetal - Am Samstagnachmittag, 9. Januar 2021 um 16:30 Uhr, ?berpr?fte eine zivile Streifenwagenbesatzung der Bundespolizei auf der Autobahn A 61 an der Anschlussstelle Breyell einen in der Schweiz zugelassenen 7er BMW. Die Insassen, ein 66-j?hriger Bulgare und eine 24-j?hrige Bulgarin, machten zur Fahrt in die Schweiz getrennt voneinander befragt unterschiedliche Angaben zum Abfahrtsort. Der sichtlich nerv?s und angespannt wirkende Mann gab an von Br?ssel zu kommen. Seine H?nde zitterten. Die Frau teilte mit, dass sie in Rotterdam einkaufen war. Im Rahmen der anschlie?enden Fahrzeugkontrolle entdeckten die Beamten im Ablagefach der Beifahrert?r einen Teleskopschlagstock und eine Taschenlampe mit integriertem Elektroimpulsger?t. In der Hosentasche des Mannes wurde zudem ein Einhandmesser aufgefunden. In einer Plastikt?te hinter dem Fahrersitz stellten die Beamten anschlie?end insgesamt 2,7 Kilogramm Bargeld (106.000 EUR) und in der Handtasche der Frau 12.300 EUR Bargeld sicher. Nach Abschluss der polizeilichen Ma?nahmen auf der Dienststelle in Kempen hat das Zollfahndungsamt Essen die weitere Sachbearbeitung ?bernommen.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Kleve Uwe E?elborn

Telefon: (02821) 7451-0 E-Mail: presse.kle@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW Internet: www.bundespolizei.de

Emmericher Stra?e 92-94 47533 Kleve

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4808849 Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

@ presseportal.de