Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Bundespolizei stellt ...

28.07.2020 - 11:57:15

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Bundespolizei stellt .... BPOL NRW: Bundespolizei stellt ein Kilogramm Marihuana auf der A 61 sicher; Niederländer versteckte Betäubungsmittel in einer Tüte unter dem Auto

Kleve - Kempen - Kaldenkirchen - Am Sonntagmittag, 26. Juli 2020 um 13:20 Uhr, überprüfte eine Streifenwagenbesatzung der Bundespolizei auf der Autobahn A 61 an der Anschlussstelle Nettetal einen 30-jährigen Niederländer in einem VW Golf Kombi nach der Einreise aus den Niederlanden. Im Rahmen der Kontrolle entdeckten die Beamten unter dem Fahrzeug eine schwarze Verschlusstüte. Diese war mit einer Schnur zwischen dem Auspuff und der Fahrzeugkarosse verknotet. Unmittelbar nach dem Auffinden der Tüte teilte der Reisende den Beamten mit, dass es sich bei dem Inhalt um ein Kilogramm Marihuana handelt. Der Niederländer wurde daraufhin festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen im Bundespolizeirevier in Kempen dem Zollfahndungsamt Essen zur weiteren Sachbearbeitung übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Kleve Uwe Eßelborn

Telefon: (02821) 7451-0 E-Mail: presse.kle@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW Internet: www.bundespolizei.de

Emmericher Straße 92-94 47533 Kleve

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4663628 Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

@ presseportal.de