Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Bundespolizei stellt ...

15.11.2019 - 14:36:31

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Bundespolizei stellt .... BPOL NRW: Bundespolizei stellt Graffitisprayer auf frischer Tat beim Beschmieren von Hauswänden

Aachen - Am Donnerstagabend bestreiften zwei Beamte der Bundespolizei den Vorplatz am Bahnhof Aachen Rothe-Erde, als eine verdächtige Person beim Erblicken der Streife die Flucht ergriff. Bei der Verfolgung des Verdächtigen beobachteten sie eine weitere Person, wie sie gerade dabei war, Graffititags an eine Häuserwand an der Goerdelerstraße zu sprayen. Sie stellten den 19-jährigen Deutschen zur Rede und sicherten sämtliches Beweismaterial wie Spraydosen und Tagbook etc.. Nachdem die Identität der Person festgestellt und die Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen wurde, ist die Person wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Die Landespolizei am Polizeipräsidium Aachen hat die weiteren Ermittlungen zuständigkeitshalber aufgenommen.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Aachen PHK Bernd Küppers

Telefon: +49 (0)241 56837 0 E-Mail: presse.ac@polizei.bund.de

Twitter: @BPOL_NRW www.bundespolizei.de

Bahnhofplatz 3 52064 Aachen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

@ presseportal.de