Obs, Polizei

Bundespolizeidirektion München / Bundespolizeidirektion München: ...

12.12.2017 - 11:26:54

Bundespolizeidirektion München / Bundespolizeidirektion München: .... Bundespolizeidirektion München: Präventionsflyer gegen Taschendiebstahl - Achten Sie auf Ihre Wertsachen

München - Der Präventionsbeamte der Bundespolizeiinspektion München macht mehrmals in der Vorweihnachtszeit 2017 auf die Gefahren des Taschen- und Handgepäcksdiebstahls aufmerksam. Hierzu verteilt er Flyer und Visitenkarten mit den wichtigsten Informationen und Hilfestellungen. Auch am Dienstag (12. Dezember) ist er von 8 bis 14 Uhr wieder am Hauptbahnhof München unterwegs.

Rund 1.050 Taschendiebstahlsdelikte wurden 2016 im Zuständigkeits-bereich der Bundespolizeiinspektion München angezeigt. Vielleicht hätte der eine oder andere davon verhindert werden können, wenn die Zielpersonen besser aufgeklärt oder aufmerksamer gewesen wären. Wobei Taschendiebe in einigen Fällen so professionell vorgehen, dass der nichtsahnende Reisende kaum eine Chance hat den Diebstahl zu bemerken. Insbesondere die Vorweihnachts-, Ferien- und Reisezeit nutzen Diebe aus. Gerade das Gedränge auf Christkindlmärkten, in Geschäften, öffentlichen Verkehrsmitteln wie Zügen, oder an Bahnhöfen macht es ihnen leicht, zuzuschlagen. Über genau diese Gefahren und Tricks, aber auch wie man sich selber schützen kann, klärt der Präventionsbeamte der Bundespolizeiinspektion München -Hartmut Brach- auf. Auf den Flyern "Schlauer gegen Klauer", die er heute von 8 bis 14 Uhr im Hauptbahnhof München an Reisende verteilt, sind sowohl die Methoden der Diebe dargestellt, aber auch wie man sich dagegen schützen kann und was zu tun ist, wenn es doch zum Diebstahl gekommen ist. Auch auf einer Karte in Visitenkarten-Größe (die passt in wirklich jede Handtasche) werden grundlegende Tipps und nützliche Hotline-Telefonnummern vermittelt.

Ergänzende Hinweise zum Thema Handgepäck- und Taschendiebstahl sind im Internet auf den Seiten der Bundespolizei und der Polizeilichen Kriminalprävention abrufbar:

https://www.bundespolizei.de/Web/DE/02Sicher-im-Alltag/01Vorsicht- Taschendiebstahl/Vorsicht-Taschendiebstahl_node.html http://www.poliz ei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl-und-einbruch/taschendiebsta hl.html

Für Journalisten gibt es eine Infographik zum Thema Taschendiebstahl im Zahlen, Daten und Fakten. Diese kann im Internet heruntergeladen und kostenlos abgedruckt werden: http://www.polizei-beratung.de/presse/infographiken.html.

OTS: Bundespolizeidirektion München newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/64017 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_64017.rss2

Rückfragen bitte an:

Petra Wiedmann Bundespolizeiinspektion München Arnulfstraße 1 a - 80335 München Pressestelle Telefon: 089 515 550 224 E-Mail: bpoli.muenchen.oea@polizei.bund.de

Die Bundespolizeiinspektion München ist zuständig für die polizeiliche Gefahrenabwehr und Strafverfolgung im Bereich der Anlagen der Deutschen Bahn und im größten deutschen S-Bahnnetz mit über 210 Bahnhöfen und Haltepunkten auf 440 Streckenkilometern. Der räumliche Zuständigkeitsbereich der Bundespolizeiinspektion München mit dem Bundespolizeirevier München Ost und Diensträumen in Pasing und Freising umfasst neben der Landeshauptstadt und dem Landkreis München die benachbarten Landkreise Dachau, Ebersberg, Fürstenfeldbruck, Starnberg, Erding und Freising. Sie finden uns im Münchner Hauptbahnhof unmittelbar neben Gleis 26. Telefonisch sind wir rund um die Uhr unter 089 / 515550 - 111 zu erreichen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder oben genannter Kontaktadresse.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!