Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Bundespolizeidirektion M?nchen / Bundespolizeidirektion M?nchen: ...

20.11.2020 - 12:17:27

Bundespolizeidirektion M?nchen / Bundespolizeidirektion M?nchen: .... Bundespolizeidirektion M?nchen: Erfolgreiche Reanimation: 58-J?hriger von Bundespolizisten wiederbelebt

M?nchen - Ein 58-J?hriger, der am Donnerstagnachmittag (19. November) im Ostbahnhof nach einem Zusammenbruch ohne Atmung war, konnte von drei Beamten der Bundespolizei wiederbelebt werden.

Gegen 15 Uhr meldeten Passanten einen in einer Toilettenanlage im Ostbahnhof liegenden, nicht ansprechbaren Mann. Der 58-J?hrige bei Eintreffen einer Streife der Bundespolizei in einer Kabine am Boden. Sein Kopf und die Hand schauten teilweise unter der Toilettent?re hervor. Auf gesetzte Schmerzreize reagierte er ebenso wenig wie auf Aufwachversuche. Da er nur schwach atmete kletterte einer Beamten ?ber die Kabine um die von innen verschlossene T?re zu ?ffnen. Nach Anforderung von Rettungsdienstmitarbeitern setzte bei dem in M?nchen im Hasenbergl Wohnenden die Atmung aus, woraufhin die Beamten mit Reanimationsma?nahmen begannen. Die verst?ndigten Rettungskr?fte bzw. der hinzukommende Notarzt ?bernahmen nach Eintreffen die weitere Versorgung und brachten den 58-J?hrigen in ein M?nchner Krankenhaus. Dort hat sich sein Zustand mittlerweile zwar stabilisiert, er liegt aber unter Beobachtung auf der Intensivstation.

R?ckfragen bitte an:

R?ckfragen bitte an:

Wolfgang Hauner Bundespolizeiinspektion M?nchen Arnulfstra?e 1 a - 80335 M?nchen Telefon: 089 515 550 215 E-Mail: bpoli.muenchen.oea@polizei.bund.de

Die Bundespolizeiinspektion M?nchen ist zust?ndig f?r die polizeiliche Gefahrenabwehr und Strafverfolgung im Bereich der Anlagen der Deutschen Bahn und im gr??ten deutschen S-Bahnnetz mit ?ber 210 Bahnh?fen und Haltepunkten auf 440 Streckenkilometern. Der r?umliche Zust?ndigkeitsbereich der Bundespolizeiinspektion M?nchen mit dem Bundespolizeirevier M?nchen Ost und Dienstr?umen in Pasing und Freising umfasst neben der Landeshauptstadt und dem Landkreis M?nchen die benachbarten Landkreise Dachau, Ebersberg, F?rstenfeldbruck, Starnberg, Erding und Freising. Sie finden uns im M?nchner Hauptbahnhof unmittelbar neben Gleis 26. Telefonisch sind wir rund um die Uhr unter 089 / 515550 - 111 zu erreichen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder oben genannter Kontaktadresse.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/64017/4769173 Bundespolizeidirektion M?nchen

@ presseportal.de