Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Bundespolizeidirektion M?nchen / Bundespolizeidirektion M?nchen: Ohne ...

15.11.2020 - 12:07:30

Bundespolizeidirektion M?nchen / Bundespolizeidirektion M?nchen: Ohne .... Bundespolizeidirektion M?nchen: Ohne Maske unterwegs - jetzt in U-Haft: 28-J?hriger ohne Mund-Nasen-Bedeckung - daf?r mit Fahndungsnotierung

M?nchen - Die F?lle in Bahnh?fen und Haltepunkten h?ufen sich, in denen Personen ohne Mund-Nasen-Bedeckung daf?r mit aktuellen Fahndungsnotierungen auffallen. Am Freitagabend (13 November) wurde ein 28-J?hriger von der Bundespolizei festgenommen, der wegen gef?hrlicher K?rperverletzung gesucht worden war.

Gegen 22:20 Uhr kontrollierten Bundespolizisten am Bahnhof Pasing einen 28-J?hrigen, der sich dort ohne Mund-Nasen-Bedeckung aufhielt. Ein Datenabgleich ergab eine aktuelle Fahndungsnotierung der Staatsanwaltschaft M?nchen II wegen gef?hrlicher K?rperverletzung. Nach der vorl?ufigen Festnahme weigerte sich der Ukrainer mitzukommen, so dass die Beamten Zwang in Form von einfacher k?rperlichen Gewalt anwenden mussten. Bei der Durchsuchung wurden bei dem Wohnsitzlosen 5,13 g Marihuana aufgefunden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,05 Promille. Der Ukrainer wird nach R?cksprache mit der Staatsanwaltschaft heute dem Haftrichter vorgef?hrt.

Neben dem Vorwurf der gef?hrlichen K?rperverletzung wird der 28-J?hrige sich nun auch wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und eines Versto?es gegen das Bet?ubungsmittelgesetz verantworten m?ssen.

R?ckfragen bitte an:

R?ckfragen bitte an:

Wolfgang Hauner Bundespolizeiinspektion M?nchen Arnulfstra?e 1 a - 80335 M?nchen Telefon: 089 515 550 215 E-Mail: bpoli.muenchen.oea@polizei.bund.de

Die Bundespolizeiinspektion M?nchen ist zust?ndig f?r die polizeiliche Gefahrenabwehr und Strafverfolgung im Bereich der Anlagen der Deutschen Bahn und im gr??ten deutschen S-Bahnnetz mit ?ber 210 Bahnh?fen und Haltepunkten auf 440 Streckenkilometern. Der r?umliche Zust?ndigkeitsbereich der Bundespolizeiinspektion M?nchen mit dem Bundespolizeirevier M?nchen Ost und Dienstr?umen in Pasing und Freising umfasst neben der Landeshauptstadt und dem Landkreis M?nchen die benachbarten Landkreise Dachau, Ebersberg, F?rstenfeldbruck, Starnberg, Erding und Freising. Sie finden uns im M?nchner Hauptbahnhof unmittelbar neben Gleis 26. Telefonisch sind wir rund um die Uhr unter 089 / 515550 - 111 zu erreichen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder oben genannter Kontaktadresse.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/64017/4763334 Bundespolizeidirektion M?nchen

@ presseportal.de