Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Bundespolizeidirektion M?nchen / Bundespolizeidirektion M?nchen: Mit dem ...

17.11.2020 - 14:37:20

Bundespolizeidirektion M?nchen / Bundespolizeidirektion M?nchen: Mit dem .... Bundespolizeidirektion M?nchen: Mit dem Tretroller ?ber die Gleise / Bahnverkehr vorr?bergehend lahmgelegt

M?nchen - Nachdem eine unbekannte Frau mit ihrem Cityroller im Bereich des S-Bahnhaltepunktes Heimeranplatz die Gleise ?berqueren wollte, kam es zu erheblichen Einschr?nkungen im G?ter- und S-Bahn- sowie Regionalverkehr. Am Montagmorgen (16. November) gegen 8 Uhr fuhr eine unbekannte Frau mitten im Berufsverkehr mit ihrem Cityroller im Gleisbereich in der N?he des S-Bahnhaltepunktes Heimeranplatz. Der Triebfahrzeugf?hrer einer S20 sah die Frau und leitete eine Schnellbremsung ein um einen m?glichen Unfall zu verhindern. Daraufhin beschwerte sich die Unbekannte bei dem Mann, da nun die S-Bahn im Weg steht und sie am ?berschreiten der Gleise hindert. Die Bundespolizei leitete umgehend umfangreiche Suchma?nahmen ein, wobei auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam. Die Frau konnte jedoch nicht mehr angetroffen werden. F?r die Dauer der Suchma?nahmen wurden alle Gleise im Bereich Heimeranplatz f?r den Zugverkehr gesperrt. Es kam zu erheblichen Behinderungen im Bahnverkehr, u.a. auf der Strecke M?nchen - Rosenheim. Ermittlungen wegen Gef?hrlichen Eingriff in den Bahnverkehr wurden eingeleitet.

Die Bundespolizei warnt davor, Bahngleise au?erhalb der daf?r vorgesehen Stellen zu ?berqueren oder sich generell in Gleisbereichen aufzuhalten. Es besteht stets Lebensgefahr!

R?ckfragen bitte an:

Sina Dietsch Pressestelle Telefon: 089 515550-224 E-Mail: presse.muenchen@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Die Bundespolizei untersteht mit ihren rund 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dem Bundesministerium des Innern. Ihre polizeilichen Aufgaben umfassen insbesondere den grenzpolizeilichen Schutz des Bundesgebietes und die Bek?mpfung der grenz?berschreitenden Kriminalit?t, die Gefahrenabwehr im Bereich der Bahnanlagen des Bundes und die Sicherheit der Bahnreisenden, Luftsicherheitsaufgaben zum Schutz vor Angriffen auf die Sicherheit des zivilen Luftverkehrs sowie den Schutz von Bundesorganen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse. ?

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/64017/4765723 Bundespolizeidirektion M?nchen

@ presseportal.de