Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main / BPOLD FRA: ...

23.02.2021 - 17:37:38

Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main / BPOLD FRA: .... BPOLD FRA: Bundespolizei am Frankfurter Flughafen deckt Urkundenf?lschung auf

Frankfurt/Main - Am 22. Februar entdeckten Beamte der Bundespolizei am Frankfurter Flughafen nach Ankunft eines Fluges der Deutschen Lufthansa aus Sao Paulo bei einer Person gleich zwei Urkundenf?lschungen.

Ein bolivianischer Staatsangeh?riger legte zur Einreisekontrolle einen spanischen Reisepass und eine Identit?tskarte vor. Bei der Durchsicht der Reisedokumente erkannten die Beamten, dass es sich um F?lschungen handelte.

Die Bundespolizei leitete Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Urkundenf?lschung und der versuchten unerlaubten Einreise ein. Bei den Ermittlungen wurde der echte bolivianische Reisepass des Mannes aufgefunden. Die Einreise wurde verweigert und der 20-j?hrige Mann wurde noch am selben Abend nach Sao Paulo zur?ckgewiesen.

Dieser Sachverhalt ist f?r die Bundespolizei am Flughafen Frankfurt am Main kein Einzelfall. Selbst in Coronazeiten mit niedrigen Passagierzahlen wurden seit M?rz 2020 rund 700 Urkundendelikte festgestellt.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main Newsroom Reza Ahmari Telefon: +49 (0) 69 3400-4010 Mobil: +49 (0) 172 5679084 E-Mail: Reza.Ahmari@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/74262/4846357 Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main

@ presseportal.de