Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Bundespolizeidirektion Berlin / BPOLD-B: Erfolgreiche ...

12.11.2020 - 15:07:19

Bundespolizeidirektion Berlin / BPOLD-B: Erfolgreiche .... BPOLD-B: Erfolgreiche ?ffentlichkeitsfahndung nach Gewalttat

Berlin - Neuk?lln - Knapp drei Wochen nach der Ver?ffentlichung von Fahndungsbildern eines Mannes, nahmen Bundespolizisten am Mittwoch einen 38-J?hrigen fest. Der Mann steht im Verdacht, im August eine Frau am S-Bahnhof Innsbrucker Platz ins Gleis geschubst zu haben.

Dem deutschen Staatsangeh?rigen wird vorgeworfen, eine 54-j?hrige Frau am Abend des 17. August 2020 unvermittelt vom Bahnsteig ins Gleis gesto?en zu haben. Nur durch die Hilfe weiterer Reisender konnte sich die Frau gerade noch rechtzeitig aus dem Gleisbereich retten, bevor eine S-Bahn einfuhr. Durch den Sturz erlitt die 54-J?hrige u. a. eine schwere Kopfverletzung. Der T?ter fl?chtete unerkannt vom Bahnhof.

Nachdem Zeugen den Tatverd?chtigen in einem Berliner Krankenhaus wiedererkannten und die Bundespolizei hier?ber informieren, nahmen Zivilfahnder der Bundespolizei den 38-J?hrigen am Mittwoch im Nahbereich des U-Bahnhofes Britz-S?d fest. Der 38-J?hrige konnte im Rahmen weiterer Ermittlungen zweifelsfrei als der Gesuchte identifiziert werden.

Nach Entscheidung der Berliner Staatsanwaltschaft kam der 38-J?hrige in den Zentralgewahrsam der Berliner Polizei. Er soll heute einem Haftrichter vorgef?hrt werden.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Berlin-Ostbahnhof Am Ostbahnhof 10243 Berlin Tel. +49 (0) 30 297779 - 48 E-Mail: bpoli.b-obf.controlling@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70238/4761159 Bundespolizeidirektion Berlin

@ presseportal.de