Kriminalität, Polizei

Bunde (Ostfrl.) - Ein 20-Jähriger ist letzte Nacht an der deutsch-niederländischen Grenze von der Bundespolizei verhaftet worden.

10.01.2023 - 17:23:51

BUntersuchungshaftbefehl wegen schweren Raubes / Bundespolizei nimmt gesuchten 20-Jährigen fest. Gegen den Mann lag ein Untersuchungshaftbefehl wegen schweren Raubes vor. Außerdem war er ohne Führerschein unterwegs. Jetzt sitzt er in einer Justizvollzugsanstalt.

Der 20-Jährige war als Fahrer eines in Frankreich zugelassenen Autos über die Autobahn 280 aus den Niederlanden nach Deutschland eingereist. Im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung wurde der PKW gegen 23:30 Uhr an der Anschlussstelle Bunde-West von einer Streife der Bundespolizei angehalten und kontrolliert.

Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung der Personalien stellten die Beamten fest, dass der 20-jährige deutsche Staatsangehörige von der Justiz gesucht wurde. Ihm wird schwerer Raub in drei Fällen zur Last gelegt. Ein Gericht hatte daher im Dezember 2022 die Untersuchungshaft angeordnet und er wurde per Haftbefehl gesucht. Der 20-Jährige wurde verhaftet und heute Nachmittag einem Haftrichter vorgeführt. Im Anschluss brachten ihn die Bundespolizisten in eine Justizvollzugsanstalt.

Außerdem besitzt der 20-Jährige keinen Führerschein. Darum wird nun zusätzlich wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis gegen ihn ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 01520 - 9054933
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/5299aa

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Forderung nach Reformen bei Trauerfeier für Tyre Nichols. Es werden auch politische Forderungen laut. Vizepräsidentin Harris drängt auf Reformen bei der Polizei. Nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners Tyre Nichols trauern viele Menschen in den USA. (Ausland, 01.02.2023 - 22:57) weiterlesen...

Serienmorde in Schwäbisch Hall? Polizei äußert sich. Die Polizei im Norden Württembergs schöpft Verdacht, sie ermittelt und durchsucht. Eine Pressekonferenz ist angekündigt. Drei tote Seniorinnen, alle aus derselben Region, alle drei Opfer von Gewalt. (Unterhaltung, 01.02.2023 - 10:13) weiterlesen...

Trauer am Jahrestag der Polizistenmorde in Kusel. Wer andere beschütze, verdiene selbst Schutz, macht Bundesinnenministerin Nancy Faeser klar. Vielerorts haben Menschen der beiden Polizisten gedacht, die in der Pfalz erschossen wurden. (Unterhaltung, 31.01.2023 - 15:15) weiterlesen...

Weitere Entlassungen nach brutalem Polizeieinsatz in Memphis Nach dem tödlichen Polizeieinsatz gegen den Afroamerikaner Tyre Nichols wurden bereits fünf Polizisten aus dem Dienst entlassen - nun folgen weitere personelle Konsequenzen. (Unterhaltung, 31.01.2023 - 04:55) weiterlesen...

Weiterer US-Polizist nach brutalem Einsatz freigestellt Nach dem tödlichen Polizeieinsatz gegen den Afroamerikaner Tyre Nichols wurden bereits fünf Polizisten aus dem Dienst entlassen - nun folgt eine weitere Suspendierung. (Unterhaltung, 30.01.2023 - 19:41) weiterlesen...

Vor einem Jahr: Die Polizistenmorde bei Kusel. Nun jährt sich die Tat. Vor Ort überwiegt immer noch Trauer. Die Bundesinnenministerin sprach von «Hinrichtung», der Richter von «Menschenjagd»: Der Gewalttod zweier Polizisten erschütterte viele. (Unterhaltung, 30.01.2023 - 17:07) weiterlesen...