Polizei, Kriminalität

BUnbekannte brechen Bahnhofs-Kiosk auf

19.12.2017 - 15:21:31

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main / BUnbekannte brechen ...

Idstein/Rheingau Taunus Kreis - Unbekannte Täter haben heute Nacht das Kiosk im Bahnhof Idstein aufgebrochen und Zigaretten im Wert von etwa 2.000 Euro entwendet. Gegen 6 Uhr ging bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main die Meldung ein, dass es am Idsteiner Bahnhof zu einem Einbruch gekommen sei. Eine Streife stellte später fest, dass die Täter ein Fenster aufgehebelt hatten und sich so Zugang zum Kiosk verschafft haben. Am Tatort konnten verschiedene Spuren gesichert werden, die nun kriminaltechnisch ausgewertet werden müssen.

Zu den laufenden Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls werden Zeugen gesucht. Sachdienliche Hinweise können unter der Telefonnummer 069/130145 1103 direkt der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main gemeldet werden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/63987 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_63987.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main Pressesprecher Ralf Stroeher Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752 E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!