Polizei, Kriminalität

Büroeinbrüche in der Böhmerstraße

31.01.2017 - 14:56:49

Polizei Hagen / Büroeinbrüche in der Böhmerstraße

Hagen - Nur wenige Meter liegen zwischen den beiden Tatorten in der Böhmerstraße. Am Montagmorgen stellten jeweils Mitarbeiter zweier Einrichtungen zwischen Berg- und Hochstraße fest, dass sich im Verlauf des zurückliegenden Wochenendes Einbrecher in den Büroräumen zu schaffen gemacht hatten. In beiden Fällen wurden Fenster aufgehebelt und die Unbekannten durchwühlten Schränke und Schubläden. Teilweise haben die Täter Zwischentüren aufgebrochen und so einen nicht unerheblichen Sachschaden verursacht. Über die Höhe und Art der Beute liegen noch keine näheren Erkenntnisse vor. Zeugen, die weiterführende Hinweise geben können, melden sich bitte unter der 986 2066.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!