Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bühl, Oberbruch - Beamten attackie

19.11.2019 - 11:36:31

Polizeipräsidium Offenburg / Bühl, Oberbruch - Beamten attackie

Bühl - Nach einem handfesten Streit zwischen einem Mann und einer Frau am frühen Montagabend in einer Unterkunft in der Campingstraße haben die auf den Plan gerufenen Beamten des Polizeireviers Bühl nun gleich mehrere Strafverfahren eingeleitet. Nach ersten Ermittlungen steht der 33-Jährige im Verdacht, eine Frau kurz nach 19 Uhr nicht nur verbal, sondern auch körperlich attackiert zu haben, weshalb diese den Notruf absetzte. Beim Eintreffen der um Schlichtung bemühten Ordnungshüter richtete der Mann seine Aggressionen gegen die Beamten. Diese legten ihm daher umgehend Handschließen an, um Schlimmeres zu vermeiden. Trotz der Fixierung versuchte der 33-Jährige, den Ermittlern Kopfstöße zu versetzen und beleidigte sie fortlaufend. Hierbei stürzte der stark alkoholisierte Randalierer und zog sich Verletzungen zu, die einer Behandlung in einer örtlichen Klinik bedurften. Gegen ihn wird nun wegen Körperverletzung, Beleidigung und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.

/ya

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de