Polizei, Kriminalität

Bühl - In Geschäfte eingebrochen

11.04.2018 - 12:07:00

Polizeipräsidium Offenburg / Bühl - In Geschäfte eingebrochen

Bühl - Unbekannte Täter hebelte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die gläserne Seitentüre einer Bäckerei in der Eisenbahnstraße auf. Im Inneren stießen sie jedoch lediglich auf eine leere Kasse, weshalb die Langfinger das Geschäft ohne Beute wieder verließen. An der Türe entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Gegen 4 Uhr versuchten zwei noch Unbekannte die Eingangstüre eines Geschäftes in der Hauptstraße aufzuhebeln. Dies misslang jedoch, weshalb eine Glasscheibe von der Sinnengasse her eingeschlagen wurde. Im Inneren wurden sie nach wenigen Sekunden durch die Alarmanlage in die Flucht geschlagen. Bis auf wenig Kleingeld gingen die beiden hier nahezu leer aus. Der entstandene Sachschaden lässt sich noch nicht beziffern. Die Beamten des Polizeireviers Bühl haben die Ermittlungen aufgenommen und prüfen den Zusammenhang zwischen den beiden Fällen.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!