Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Buchholz / Marxloh: Diebinnen tricksen Senioren aus

26.06.2020 - 14:11:21

Polizei Duisburg / Buchholz/Marxloh: Diebinnen tricksen Senioren aus

Duisburg - Mit perfiden Tricks haben jeweils zwei Diebinnen am Mittwoch (24. Juni) und Donnerstag (25. Juni) Senioren um Schmuck und Geld gebracht.

Auf der Münchener Straße in Buchholz hat am Mittwoch (24. Juni) gegen 11:30 Uhr eine 90 Jahre alte Frau einer Unbekannten die Tür geöffnet. Diese drängte sich an ihr vorbei in die Wohnung und lief in die Küche. Eine zweite Frau folgte ihr. Sie forderten Zettel und Getränke von der Duisburgerin. Statt ihnen die Dinge zu geben, forderte die Seniorin das Duo auf zu gehen. Am nächsten Tag bemerkte sie, dass ihr Schmuck fehlt. Die Täterinnen sind circa 25 bis 30 Jahre alt, 1,65 Meter bis 1,70 Meter groß, haben lange dunkle Haare und waren dunkel gekleidet.

Wie alte Freunde begrüßten zwei unbekannte Frauen eine Seniorin am Donnerstag (25. Juni) gegen 19:30 Uhr in ihrer Wohnung an der Kaiser-Friedrich-Straße. Sie umarmten die 85-Jährige, schauten sich alle Räume der Wohnung an und verschwanden wieder. Etwa eine Stunde später stellte die Duisburgerin fest, dass Schmuck und Geld fehlen. Die Frauen sind etwa 1,50 Meter bis 1,60 Meter groß, haben hellblonde mittellange Haare und trugen helle Sommerkleidung.

Hinweise zu Verdächtigen nimmt das Kriminalkommissariat 32 unter 0203 2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801041 Fax: 0203/2801049

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4635423 Polizei Duisburg

@ presseportal.de