Polizei, Kriminalität

Brüggen: Vandalen wüten in Eiscafe und Restaurant

24.10.2017 - 16:21:36

Kreispolizeibehörde Viersen / Brüggen: Vandalen wüten in ...

Brüggen: - Im Laufe der Nacht zu Dienstag suchten bislang unbekannte Vandalen eine Eisdiele und ein benachbartes Restaurant auf der Fußgängerzone Klosterstraße in Brüggen heim. Ob etwas gestohlen wurde, lässt sich derzeit noch nicht sagen. In beiden Lokalitäten richteten die Eindringlinge erheblichen Sachschaden an. Sie waren nach Aufbrechen von Türen vom gemeinsamen Hinterhof aus in die Schankräume eingestiegen und hatten in sämtlichen Räumen Mobiliar zerstört, Maschinen und Gerätschaften umgeworfen und zerstört, Gläser und Flaschen zertrümmert und alle Polster zerschnitten. Zudem drehten die Vandalen alle Wasserhähne auf und verschlossen die Abflüsse mit Tüchern, so dass beide Lokalitäten unter Wasser standen.

Aufgrund des großen Zerstörungsbildes ist zu vermuten, dass das Treiben der Eindringlinge eine geraume Zeit in Anspruch genommen und vermutlich auch entsprechende Geräusche verursacht hat. Die Kripo bittet daher um Hinweise auf Beobachtungen und verdächtige Geräusche unter der Rufnummer 02162/377-0./ah (1405)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!