Polizei, Kriminalität

Brüggen-Bracht: Autofahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

03.04.2018 - 13:41:26

Kreispolizeibehörde Viersen / Brüggen-Bracht: Autofahrer bei ...

Brüggen-Bracht: - Mit schweren Verletzungen musste ein Fahranfänger nach einem Alleinunfall ins Krankenhaus gebracht werden. Der 18-jährige Brüggener war am Dienstag gegen 05:50 Uhr mit seinem Pkw auf der B 221 in Richtung Bracht unterwegs. An der Einmündung zur L 387 wollte er nach rechts in Richtung Bracht abbiegen. Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit verlor der Brüggener dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Im Kurvenbereich fuhr er geradeaus über die dortige Verkehrsinsel, überfuhr dort ein Verkehrszeichen samt Mast und kam auf der gegenüberliegenden Straßenseite im dortigen Grünstreifen zum Stillstand. Sein Auto musste abgeschleppt werden./ah (432)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!