Obs, Polizei

Brotmesser als Einbruchwerkzeug

05.11.2018 - 16:51:53

Polizeipräsidium Westpfalz / Brotmesser als Einbruchwerkzeug

Kaiserslautern - Mit einem Brotmesser hat am Sonntag ein mutmaßlicher Einbrecher versucht, in der Pariser Straße eine Wohnungstür aufzubrechen.

Der 37-Jährige Wohnungsinhaber bemerkte gegen 15 Uhr verdächtige Geräusche an seiner Tür. Er schaute nach. Als der Hausherr die Tür öffnete stand ein Unbekannter vor ihm. Der Mann hatte ein Brotmesser in der einen und eine rostige Eisenstange in der anderen Hand. Offensichtlich hatte der Unbekannte versucht die Wohnungstür aufzubrechen. Als der mutmaßliche Einbrecher den Wohnungsinhaber vor sich sah, flüchtete er. Wortlos sei er in Richtung Kotten davongerannt.

Nach Zeugenangaben hat der Mann einen gebräunten Teint und einen Schnurrbart. Er sei mit einer schwarzen Mütze, einer schwarzen Steppjacke und schwarzen Jeans bekleidet gewesen.

Zeugen, die Hinweise geben können oder den Verdächtigen gesehen haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2250 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de