Polizei, Kriminalität

Bronzestatuen von Gräbern gestohlen - Polizei sucht Zeugen

16.05.2018 - 15:36:47

Polizei Dortmund / Bronzestatuen von Gräbern gestohlen - Polizei ...

Dortmund - Lfd. Nr.: 0724

Es müssen skrupellose Täter gewesen sein, die in den vergangenen Tagen auf einen Beutezug der besonders verwerflichen Art gegangen sind. Auf dem Ostfriedhof wurden seit der Nacht vom 7. auf den 8. Mai mehrere Statuen und andere Gegenstände aus Bronze von Gräbern gestohlen.

In besagter Nacht waren von zwei Gräbern eine Statue und eine Platte gestohlen worden. Im Zeitraum zwischen dem 11. und 14. Mai waren dann drei weitere Gräber betroffen. Diesmal verschwanden eine Bronzeplatte, eine Statue sowie ein Kruzifix. Insgesamt entstand ein Sachschaden in fünfstelliger Höhe.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die auf dem Friedhof etwas Verdächtiges beobachtet haben. Betroffen waren Gräber im südlichen Teil des Friedhofs. Hinweise gehen bitte an den Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Nina Vogt Telefon: 0231-132 1026 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!