Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Briefe gestohlen und aufgerissen

06.01.2020 - 13:01:21

Polizeipräsidium Westpfalz / Briefe gestohlen und aufgerissen

Kaiserslautern - Weil er sich an einem Auslieferungskarren eines Briefträgers zu schaffen machte, ist ein junger Mann in der Augustastraße aufgefallen. Zeugen meldeten der Polizei am Freitag, dass der Unbekannte mehrere Briefe aus der Box entnommen und aufgerissen habe.

Eine Streife rückte sofort aus und konnte den Täter noch vor Ort stellen. Es handelte sich um einen 23-Jährigen aus dem Stadtgebiet, der schon häufiger polizeilich aufgefallen ist.

Bei sich hatte der Mann eine größere Tüte mit Pfandflaschen, die bei späteren Ermittlungen einem Supermarkt in der Nähe zugeordnet werden konnten. Ob das Leergut gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Der 23-Jährige machte keine Angaben dazu.

Die weitere Durchsuchung des Mannes brachte noch andere Beweismittel zum Vorschein: In seiner Jackentasche hatte er eine geringe Menge Haschisch, eine Smartphone-Hülle, einen sogenannten Screen Protector (Display-Schoner) sowie ein Bündel Geldscheine, bei denen es sich um Fälschungen handeln dürfte. Die Sachen wurden - zusammen mit der aufgerissenen Post - sichergestellt.

Ob die Smartphone-Hülle und der Screen Protector möglicherweise aus den aufgerissenen Briefen stammen, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen. Auf den 23-Jährigen kommt ein Strafverfahren zu. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4484317 Polizeipräsidium Westpfalz

@ presseportal.de