Polizei, Kriminalität

Breuberg: Kriminelle suchen Autohändler heim

07.03.2017 - 12:37:01

Polizeipräsidium Südhessen / Breuberg: Kriminelle suchen ...

Breuberg - Auf mehrere Navis, einen Airbag sowie einen Autositz hatten es Kriminelle unter anderem bei einem Diebstahl auf dem Gelände eines Autohandels im Ortsteil Hainstadt abgesehen. Gegen 9.45 Uhr am Montagmorgen (06.03.) bemerkten Zeugen die eingeschlagenen Seitenscheiben an insgesamt sechs Fahrzeugen. Nach ersten Erkenntnissen waren die bislang noch unbekannten Täter seit 13 Uhr am Vortag auf das Anwesen in der Straße "An der Schulzenwiese" gelangt. Mit ihrer Beute, deren Wert auf mehrere Tausend Euro geschätzt wird, entkamen sie anschließend unerkannt. Die Ermittler hoffen auf Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe bemerkt? Hinweise nehmen die Beamten der Kripo in Erbach unter der Rufnummer 06062/953-0 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Sebastian Trapmann Telefon: 06151/969 2411 Mobil: 0173/659 6516 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!