Polizei, Kriminalität

Brennkorb falsch bestückt

18.05.2018 - 11:07:15

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Brennkorb falsch bestückt

Bückeburg - (ma)

Den Betreiber eines Brennkorbes in der Straße "Im Kirchfelde" in Bückeburg mussten gestern gg. 20.30 Uhr Polizeibeamte belehren, die von Anwohnern informiert wurden, dass Reste von Laminat nichts in einem Brennkorb zu suchen haben, weil es sich um beschichtetes und behandeltes Holz handelt.

Das Verbrennen von behandeltem Holz stellt eine Umweltstraftat dar.

Der Verursacher musste das Feuer sofort löschen.

Gegen den Bückeburger wird nun wegen dem unerlaubten Umgang mit Abfällen ermittelt.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!