Polizei, Kriminalität

Brennendes Auto gelöscht

27.03.2017 - 15:11:39

Polizeiinspektion Ludwigslust / Brennendes Auto gelöscht

Neustadt- Glewe - Mitarbeiter einer Firma in Neustadt- Glewe haben am Montagmorgen einen brennenden PKW gelöscht. Dennoch entstand an dem betreffenden Citroen ein geschätzter Schaden von ca. 10.000 Euro. Das Auto war gegen 03:30 Uhr auf einer Freifläche des Betriebes plötzlich in Brand geraten. Mitarbeiter bemerkten dies und bekämpften den Entstehungsbrand mit einem Feuerlöscher. Die Polizei geht derzeit von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108763.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!