Polizei, Kriminalität

Brennender Müllcontainer in Proseken

22.03.2017 - 10:12:06

Polizeiinspektion Wismar / Brennender Müllcontainer in Proseken

Wismar - Am Dienstag, 21.03.17, gegen 23:50 Uhr, wurde die Polizei in Wismar über einen brennenden Müllcontainer in der Hauptstraße in Proseken informiert. Als die Streifenbeamten vor Ort eintrafen, waren die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr bereits mit den Löscharbeiten beschäftigt. Der Container für Plastikabfälle wurde in Folge der hohen Hitzeentwicklung total zerstört. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro. Hinweise zur Brandursache gibt es derzeit nicht. Die Kripo Wismar hat die Ermittlungen übernommen.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang relevante Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wismar (Tel. 03841/2030) zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Axel Köppen Telefon: 03841-203-304 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!