Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Bremspedal mit Kupplung verwechselt

07.08.2019 - 10:11:28

Polizeidirektion Landau / Bremspedal mit Kupplung verwechselt

Schweigen-Rechtenbach - Am Dienstag, 06.08.2919, gegen 15:30 Uhr, fuhr ein 78-jähriger Fahrer eines Pkw Ford Focus zu schnell auf einen Parkplatz, verwechselte dann noch das Bremspedal mit der Kupplung und kollidierte hierbei mit einem geparkten Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der geparkte Pkw Peugeot einen Meter nach vorne in die Hausfassade geschoben. Anschließend fuhr der Verursacher mit seinem stark beschädigten Pkw weiter und parkte unweit der Unfallstelle. Danach nahm der 78-Jährige erst noch einen Termin wahr, bevor er die Polizei verständigte. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 7000.- Euro. Gegen den Unfallverursacher wird wegen Unfallflucht ermittelt.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Bergzabern Reiner Steigner

Telefon: 06343-9334-25 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de