Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BReisegep?ck voller verbotener Gegenst?nde

26.04.2021 - 14:13:26

Bundespolizeiinspektion Rostock / BReisegep?ck voller ...

Rostock - Sonntagnacht wurde ein 31-j?hriger Franzose durch eine Streife der Bundespolizeiinspektion Rostock im Hauptbahnhof Rostock kontrolliert. Da er angab keine Ausweispapiere bei sich zu haben, wurde die mitgef?hrte Reisetasche zum Auffinden von Ausweisdokumenten durchsucht. Dabei fanden die Polizeibeamten zwei geladene Schreckschusswaffen nebst Munition sowie ein Messer mit feststehender Klinge und einer Klingenl?nge von 20 cm. Des Weiteren konnten ein Elektroschocker, ein Pfefferspray, pyrotechnische Munition, ein Spring- sowie ein Taschenmesser aufgefunden werden. Eine Berechtigung zum Besitz und F?hren der Schreckschusswaffen konnte er jedoch nicht vorlegen. Die aufgefundenen Gegenst?nde wurden zum Teil beschlagnahmt bzw. pr?ventiv sichergestellt. Entsprechende Ermittlungs- bzw. Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden eingeleitet. Nach R?cksprache mit der Staatsanwaltschaft Rostock wurde eine Sicherheitsleistung in H?he von 400,- Euro erhoben. Nach Durchf?hrung aller polizeilichen Ma?nahmen konnte der 31-j?hrige auf freiem Fu? belassen werden.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Rostock Kopernikusstr. 1b 18057 Rostock Pressesprecher Frank Schmoll Telefon: 0381 / 2083 1003 E-Mail: bpoli.rostock.contr-presse@polizei.bund.de Twitter: @bpol_kueste

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt nimmt als Bundesbeh?rde ihre Aufgaben in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern sowie in Nord- und Ostsee und anlassbezogen dar?ber hinaus wahr.

Dazu sind ihr als operative Dienststellen die Bundespolizeiinspektionen in Flensburg, Kiel, Rostock, Stralsund und Pasewalk sowie die Bundespolizeiinspektion Kriminalit?tsbek?mpfung Rostock und eine Mobile Kontroll- und ?berwachungseinheit unterstellt. Mit den Bundespolizeiinspektionen See in Neustadt in Holstein, Warnem?nde und Cuxhaven verf?gt sie als einzige Bundespolizeidirektion ?ber eine maritime Einsatzkomponente "Bundespolizei See", um die Seegrenze in der Nord- und Ostsee (Schengen-Au?engrenze) zu ?berwachen.

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt besch?ftigt insgesamt ca. 2600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter Polizeibeamte, Verwaltungsbeamte und Tarifbesch?ftigte. Auf Grundlage des Bundespolizeigesetzes und anderer Gesetze nimmt sie umfangreiche und vielf?ltige Aufgaben wahr.

Dazu geh?ren insbesondere: - der grenzpolizeiliche Schutz des Bundesgebietes, - die bahnpolizeilichen Aufgaben - die grenzpolizeilichen, schifffahrtspolizeilichen und umweltpolizeilichen Aufgaben in Nord- und Ostsee.

Weitere Informationen zur Bundespolizei und zur Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt erhalten Sie unter www.bundespolizei.de.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50067/4899110 Bundespolizeiinspektion Rostock

@ presseportal.de