Obs, Polizei

Breisach: Zeugenaufruf nach Tierquälerei

15.05.2018 - 17:26:49

Polizeipräsidium Freiburg / Breisach: Zeugenaufruf nach Tierquälerei

Freiburg - Am 03.05.2018 wurden am Sportgelände der Hugo-Höfler-Realschule in Breisach mehrere tote Eidechsen aufgefunden. Die Eidechsen wurden offensichtlich vom dem oder den Tätern zuvor gezielt eingefangen, getötet und angezündet.

Bei den getöteten Tieren handelt es sich um Mauereidechsen, welche einer streng geschützten Art angehören und vom Aussterben bedroht sind. Die Straftat erfüllt den Straftatbestand des § 71 Bundesnaturschutz- und des § 17 Tierschutzgesetzes.

Die Abteilung Gewerbe/Umwelt des Polizeipräsidiums Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Sachdienliche Hinweise können an das Polizeirevier Breisach unter Tel: 07667/9117-0 oder an Gewerbe/Umwelt unter Tel: 0761/21689-0 gerichtet werden.

lr

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Laura Riske Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1011 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!