Polizei, Kriminalität

Breisach - Fahren unter Alkoholeinwirkung

05.11.2018 - 15:46:18

Polizeipräsidium Freiburg / Breisach - Fahren unter ...

Freiburg - Breisach - In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde kurz nach Mitternacht in der Hafenstraße in Breisach ein französischer Fahrzeugführer im Rahmen einer Verkehrskontrolle überprüft. Beim Herantreten der Beamten an das Fahrzeug rutschte der Fahrer von der Kupplung und würgte so den Motor des Pkws ab. Beim Gespräch wurden Atemalkoholgeruch und eine verwaschene Aussprache feststellt. Bei einem durchgeführten Alkoholtest zeigte das Messgerät einen Wert von über 1,8 Promille an. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Wie sich bei der weiteren Abklärung herausstellte, darf der Beschuldigte in Deutschland mit seinem französischen Führerschein keine Kraftfahrzeuge führen. Grund für diese Entscheidung waren drei Fahrten unter Alkoholeinwirkung bzw. ohne Fahrerlaubnis seit 2017 in Deutschland. Um weiteren Trunkenheitsfahrten auf deutschem Hoheitsgebiet vorzubeugen, wurde der Pkw zum Zwecke der Einziehung beschlagnahmt.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach Tel.: 07667 9117-111 E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de