Polizei, Kriminalität

Brauchen Sie Gras? - Natürlich, steigen Sie ein!

14.08.2017 - 12:06:58

Polizei Dortmund / Brauchen Sie Gras? - Natürlich, steigen Sie ein!

Dortmund - Lfd. Nr.: 0878

Am Freitagabend (11.8.) fuhren gegen 19 Uhr zivile Beamte durch die Uhlandstraße. In Höhe der Schillerstraße wurden sie freundlich von einer Person gegrüßt. Die Beamten hielten an und der nette Passant trat an das Fenster des zivilen Streifenwagens. Freundlich fragte er, ob die Beamten etwas Gras "brauchen" würden, er hätte sie schließlich schon öfter hier gesehen. Die sichtlich überraschten Polizisten ließen sich nichts anmerken und sagten ihm, dass sie das Gras aber zuerst sehen wollen. Schnurstracks stieg der nette Verkäufer in den Wagen und man fuhr zusammen nach Dortmund-Körne. Dort angekommen ging man zusammen in eine Wohnung, wo ein Pärchen sie bereits erwartete. Nachdem man den Beamten eine größere Menge Drogen, augenscheinlich Marihuana, gezeigt hatte, klickten die Handschellen.

In der Wohnung fanden die Beamten zudem szenetypische Gegenstände zum Verkauf von Drogen.

Der "nette" Passant, ein polizeibekannter 22-jähriger Mann, wurde festgenommen und in das Polizeigewahrsam gebracht. Es wurde Untersuchungshaft angeordnet.

Das Pärchen in der Wohnung wurde nach erfolgter Personalienfeststellung entlassen.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 https://dortmund.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!