Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Brandstiftung - Versuchter Einbruch - Verkehrsunfall - Reifenplatzer

02.10.2019 - 12:26:30

Polizeipräsidium Osthessen / Brandstiftung - Versuchter Einbruch ...

Bad Hersfeld - Brandstifter in Bad Hersfeld unterwegs - Wer hat etwas gesehen?

Bad Hersfeld - Am Mittwoch (02.10.) kam es in den frühen Morgenstunden zu mehreren Kleinbränden in der Innenstadt von Bad Hersfeld. Unbekannte Täter hatten zunächst im Bereich der Wallengasse Unrat angezündet. Im weiteren Verlauf kam es zu weiteren kleinen Bränden im Bereich des Kirchplatzes, Am Klaustor, Am Vogelgesang und an der Landecker Straße. Hier wurden ebenfalls Unrat bzw. Mülltonnen angezündet. Nach bisherigen Erkenntnissen handelt es sich um Brandstiftung. Eine aktuelle Täterbeschreibung liegt noch nicht vor. Der entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden.

Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, beziehungsweise sachdienliche Hinweise geben kann, möchte sich bitte mit der Polizei in Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/9320 in Verbindung setzen.

Versuchter Einbruch in Firma

Bad Hersfeld - In der Nacht von Dienstag (01.10.) auf Mittwoch (02.10.) versuchten Unbekannte in ein Firmengebäude in der Straße "In den Giesen" einzubrechen. Die Täter warfen mit einem Stein eine Scheibe am Firmengebäude ein. Von einer weiteren Tatausführung ließen sie jedoch ab und flüchteten unerkannt. Es entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Kirchheim - Am 30.09.19, 14:00 Uhr, parkte ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Apolda auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes. Ein 52-jähriger Pkw-Fahrer aus Altusried parkte hinter ihm. Der Fahrer aus Apolda wollte rückwärts aus der Parklücke herausfahren und übersah diesen. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.500 Euro.

Reifenplatzer führt zum Unfall

Bad Hersfeld - Am 01.10.19, 10:10 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Lkw-Fahrer aus Heringen die B 62 aus Richtung Friedewald kommend in Richtung Bad Hersfeld. Plötzlich platzte der vordere rechte Reifen des Lkw, worauf dieser nach rechts von der Fahrbahn abkam und im dortigen Feld zum Stillstand kam. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Stephan Müller Polizeipräsidium Osthessen Pressesprecher Tel. +49 (0)661 / 105

OTS: Polizeipräsidium Osthessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Telefon: Fulda (0661-105-1011) Bad Hersfeld: (06621-932-131) Vogelsberg: (06641-971-130) E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

@ presseportal.de