Polizei, Kriminalität

Brand in Wohnanlage mit erheblichem Gebäudeschaden

04.04.2018 - 05:31:22

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Brand in ...

Wiesbaden - Am 03.04.2018 gegen 18:00 Uhr kam es in einer Wohnanlage für ältere und körperlich eingeschränkte Menschen in Wiesbaden, Platter Straße 150/150a, zu einem Kellerbrand. Beim Eintreffen der Rettungskräfte und Polizeikräfte befanden sich schon Bewohner vor der Wohnanlage und in den Treppenhäusern. Vereinzelte Bewohner waren noch in ihren Wohnungen. Das Kellergeschoss stand zu diesem Zeitpunkt bereits in Vollbrand und das gesamte Gebäude war stark verraucht. Durch die eingesetzten Kräfte von Feuerwehr/Rettungsdienst und Polizei wurde das Gebäude komplett geräumt und die Bewohner in bereitgestellten Bussen untergebracht. Der Brand wurde abgelöscht und das Gebäude wurde gelüftet. Die Platter Straße musste durch Polizeikräfte in der Zeit von 18:30 Uhr bis 21:45 Uhr für die Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. Die beiden Gebäude der Wohnanlage wurden durch die Stadtwerke Wiesbaden als unbewohnbar eingestuft. Der Großteil der Bewohner wurde vorläufig in einem Hotel in Wiesbaden untergebracht; die anderen Bewohner konnten bei Bekannten/Verwandten untergebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an und werden durch die Wiesbadener Kriminalpolizei übernommen. In diesem Zusammenhang empfiehlt die Polizei, den Anweisungen von Einsatzkräften unbedingt Folge zu leisten um somit die Gefahren für die Einsatzkräfte, andere Betroffene und sich selbst zu minimieren. Eine schnelle und reibungslose Rettung und Bergung kann hierdurch positiv beeinflusst werden.

OTS: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11815 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11815.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!