Polizei, Kriminalität

Brand in Vahrenheide

23.04.2017 - 13:16:24

Polizeidirektion Hannover / Brand in Vahrenheide

Hannover - Ein brennender Balkon eines Mehrfamilienhauses am Samstagnachmittag, 22.04.2017, an der Plauener Straße hat zur Unbewohnbarkeit der gesamten Wohnung geführt. Verletzte hat es nicht gegeben.

Am Samstag erreichten mehrere Anrufe die Rettungskräfte zu dem Brand - der erste um 15:33 Uhr. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten sich die Flammen vom Balkon bereits in die im vierten Obergeschoss gelegene Wohnung ausgedehnt. Die Wohnung ist insbesondere wegen der starken Hitzeeinwirkung sowie des starken Rauchgasniederschlags derzeit nicht bewohnbar. Nach einer ersten Schätzung beläuft sich der Schaden auf zirka 50 000 Euro. Die Brandursache steht noch nicht fest. Beamte des Fachkommissariats für Brandermittlungen werden kommende Woche mit den weiteren Untersuchungen zur Brandursache beginnen. /st

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!