Polizei, Kriminalität

Brand in Rostocker Lorenzstraße

26.01.2018 - 00:51:37

Polizeipräsidium Rostock / Brand in Rostocker Lorenzstraße

Rostock - Am Donnerstagabend kam es kurz nach 17:00 Uhr zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz in der Lorenzstraße in Rostock. Zeugen hatten zuvor über Rauchgeruch und einen Feuerschein aus dem Gebäude einer ehemaligen Kindertagesstätte informiert. Das Gebäude steht aktuell leer und war verschlossen.

Die Kameraden der Feuerwehr verschafften sich Zugang zum Objekt und fanden im obersten Stockwerk den Brandherd. Hier brannten Unrat und Sperrmüll mit offener Flamme. Durch die Löscharbeiten wurde ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude verhindert.

Personen wurden nicht verletzt und es entstand geringer Sachschaden. Die Ermittlungen dauern an.

Im Auftrag M. Funk Polizeiführer vom Dienst Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Sophie Pawelke, Stefan Baudler Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!