Polizei, Kriminalität

Brand in Mehrfamilienhaus in Lübtheen

12.07.2018 - 01:56:48

Polizeipräsidium Rostock / Brand in Mehrfamilienhaus in Lübtheen

Hagenow - Am Mittwochabend kam es in der Jessenitzer Chaussee in Lübtheen zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei. In einem dortigen Mehrfamilienhaus war im Bereich der Kellerräume ein Brand ausgebrochen. Dieser ging von einer dort abgestellten Waschmaschine aus.

Der Schaden konnte durch das Eingreifen der Feuerwehr auf den betreffenden Kellerraum begrenzt werden und wird auf 5.000 EUR geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Mitarbeiter des Kriminaldauerdienstes übernahmen vor Ort die ersten Ermittlungen zum genauen Brandhergang. Diese Ermittlungen dauern an.

Im Auftrag M. Funk Polizeiführer vom Dienst Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Sophie Pawelke, Stefan Baudler Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de