Polizei, Kriminalität

Brand in Klein Toitin - 10.000 EUR Sachschaden (LK VG)

26.02.2017 - 13:21:41

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Brand in Klein Toitin - 10.000 ...

Klein Toitin -

Am 26.02.2017 um 05:45 Uhr wurde die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg über einen Brand in Klein Toitin bei Jarmen informiert. Vor Ort wurden durch die eingesetzten Kräfte des Polizeihauptreviers Anklam zwei in Brand stehende Gebäude festgestellt. Bei dem ersten Gebäude handelte es sich um eine Holzgarage, in der u. a. ein Kleinkraftrad, ein Rasentraktor, Pkw-Reifen sowie Werkzeug und Gartengeräte eingelagert waren. Diese Garage und deren Inhalt wurden durch den Brand vollständig zerstört. Das Feuer griff in der Folge auf den Dachstuhl einer sich neben der Garage befindlichen Stallanlage über. Der Dachstuhl und die sich dort befindlichen Stroh- und Heuballen sind durch das Feuer ebenfalls zerstört worden. Ein Niederbrennen der Stallanlage konnte durch die Freiwilligen Feuerwehren Jarmen, Tutow und Völschow mit insgesamt 56 Kameraden verhindert werden.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 10.000 EUR geschätzt. Zu Personenschäden ist es nicht gekommen. Der Kriminaldauerdienst Anklam und ein Brandursachenermittler haben bereits vor Ort erste Ermittlungen durchgeführt. Nach den derzeitigen Erkenntnissen wird davon ausgegangen, dass der Brand in der benannten Holzgarage entstanden ist. Ein technischer Defekt wird gegenwärtig ausgeschlossen. Die Feststellung der genauen Brandursache ist unter anderem Gegenstand der nunmehr folgenden polizeilichen Ermittlungen wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung.

Im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst (fh) Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn Telefon: 0395/5582-2040/2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395/5582-2223 Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB: http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/ Imagefilm der Polizei M-V: http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!